Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
XP -> ?
#1
Thunderbird ist der letzte Dreck und kann nicht im geringsten gegen Outlook anstinken.

Zu deinem XP-Screenshot: Bei solchen Systemen stelle ich mir immer viele Fragen...
Warum sind Tasktray und Symbolleiste so überlagen zugeballert, dass die eigentlichen Programmtasks kaum noch Platz haben (in der Mitte)?
Warum braucht der Anwender das Tastaturlayout- bzw. Sprach-umschalt-Symbol?
Warum braucht man dieses Netzwerkumgebungssymbol in der Taskleiste mit den beiden dollen blinkenden Monitoren?
Warum sind Updates (wahrscheinlich viele) fällig und nicht installiert?
Und, und, und... ein richtiges DAU-System Big Grin
Gruß
GatesKiller
Antworten
#2
Thunderbird verschickt und empfängt Emails. Damit ist der für mich als Privatanwender notwendige Zweck umfassend erfüllt.
Das einzige Update was ich nicht habe, ist die XP-Ende-Meldung. Die noch anderen zur Installation anstehenden Updates (3 Stück) wurden nachmittags installiert (mache das immer vorm Ausschalten).

In der Symbolleiste hab ich nur die wenigen Programme die ich auf dem Teil schnell nutze.
Es handelt sich um ein kleines Netbook mit Auflösung 1024x576, d.h. da ist eh schnell Schicht im Schacht mit der Taskleiste. Juckt aber nicht, weil mehr wie drei Programme gleichzeitig hier nicht gebraucht werden.

SIE DEPP!!!!!!!!!!!! Wink :king:

So, was mich aber bissl anstinkt, ist die Tatsache, das MS Security Essentials nicht mehr unterstützt wird und ich mich nun wieder nach Alternativen für Virenschutz umsehen muss. Oder ich upgrade die Runkelbude wirklich auf Win7, wobei ich nicht weiß ob das auf einem schmalbrüstigen Netbook so gut kommt. Und wie funzt das so mit Installation über USB-Stick?
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#3
Frag templis, der wird Dir empfehlen, Linux auf die Kiste zu ballern. Fröhliches Basteln für jede Furzeinstellung.

Welche Hardware steckt in dem Netbook? Win7 und insbesondere auch 8.1 haben geringere Hardwareanforderungen, als man oft denkt...
Antworten
#4
Ich melde mich die Tage mal in Win-Faden zu der Problematik inkl. Detail.
Bis denn dann.
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#5
aktuelles Problem:
täglich genutztes Netbook (älteres Lenovo Ideapad) mit XP. XP-Support läuft aus. Wat nu?

Intel Atom N270 @1,6 GHz
1GB RAM
160 GB HD
Grafik: Mobile Intel 945 Express Chipset
Bildschirmauflösung 1024x576

Win7 oder Win8 tauglich?
Wie funzt das mit Installation vom USB-Stick? Hab kein Laufwerk an dem Teil.

Fragen über Fragen.
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#6
Paranoia - ja/nein?! :roll:

... nicht mehr ins Internet verbinden ist die einfachste und billigste Weg! :king:

Für den Privatanwender mit so einem eingeschränkten System ist das natürlich schwierig bzw. fast unmöglich, ohne € in die Hand zu nehmen.
Ein "normales" Win7 oder 8.x ist meines Erachtens Quatsch. 2GB RAM sollten es heut zu Tage schon sein. Kannst Du aufrüsten?

Es gab zwar mal noch die Bestrebungen für M$-Windows7 Thin PC, aber diese Version gibt es nicht über den herkömmlichen Vertriebschannel oder gar für den Privatanwender.

Was aus "Bastelsystemen" geworden ist, weiß ich nicht. Bestes Bsp. <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.reactOS.org">http://www.reactOS.org</a><!-- m --> ... oder linux ?!

Neuere Windows OS vom USB-Stick booten, da hilft Dir auch "DieBild" weiter, so dass Du es auch verstehst ... <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Windows-7-8-vom-USB-Stick-installieren-4410595.html">http://www.computerbild.de/artikel/cb-R ... 10595.html</a><!-- m --> Tongue ... oder "goorgln". :|
[Bild: sysp-140053.jpg][Bild: signature.img?t=1&uid=11987&iehack=.jpg]
                                  ... don't eat yellow snow!
Antworten
#7
GatesKiller schrieb:Thunderbird ist der letzte Dreck und kann nicht im geringsten gegen Outlook anstinken.

Zu deinem XP-Screenshot: Bei solchen Systemen stelle ich mir immer viele Fragen...
Warum sind Tasktray und Symbolleiste so überlagen zugeballert, dass die eigentlichen Programmtasks kaum noch Platz haben (in der Mitte)?
Warum braucht der Anwender das Tastaturlayout- bzw. Sprach-umschalt-Symbol?
Warum braucht man dieses Netzwerkumgebungssymbol in der Taskleiste mit den beiden dollen blinkenden Monitoren?
Warum sind Updates (wahrscheinlich viele) fällig und nicht installiert?
Und, und, und... ein richtiges DAU-System Big Grin
Was kann Outlook mehr als Thunderbird? oO Beides olle stinke MUAs... Du verwechselst den Server der dahinter Steckt... was vergleichbares zu Exchange gibt es tatsächlich nicht in der OpenSource Welt... Sad

Zu dem Rest -> haha sowas ähnliches dachte ich mir auch... das ding muss ja lahm wie hölle sein XD

Schlaubi: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.microsoftstore.com/store/msusa/html/pbPage.Help_Win7_usbdvd_dwnTool">http://www.microsoftstore.com/store/msu ... vd_dwnTool</a><!-- m --> und win7 drauf machen... Ich hatte mal auf einem alten notebook von '2000 mit original XP ein Win7 installiert... das lief besser als ein frisches XP... give it a try!
Zu deinen Virenscanner ängsten -> Könnt ich kotzen, dass da heute noch jemand auf den Scheiß reinfällt und so 'ne Scheiße auch installiert...
siehe auch hier oder hier oder auch hier Wenn du magst, kann ich da auch gern noch weitermachen.

Und ja... für das wofür man ein Netbook benutzen kann, reicht linux, (von mir aus Ubuntu) aber mehr als aus... und er wird dank Linux sogar benutzbar...
Kellnerin:
Well, there's egg and bacon; egg sausage and bacon; bacon sausage and
spam; spam egg spam spam bacon and spam; spam sausage spam spam bacon
spam tomato and spamspam spam spam egg and
spam.

Mann: I don't like spam!
Antworten
#8
Unter Linux kann ich meine Kontoauszug.pdf.exe nicht mehr einsehen und das gerade jetzt wo ich auf die Überweisung einer hohen Erbschaft aus Nigeria warte Wink
Bitte weiter im Win-Faden.
THX!
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#9
Das an anderer Stelle vom templis genannte Tool zur Erstellun eines Windows-Sticks werd ich mir wohl mal zuppen und aus einer Win7-CD einen Installationsstick basteln. Muss vorher nur noch einen neuen Win7-Key in der Bucht orgen. Vorher mach ich mich aber nochmal bei den Kollegen vom Thinkpadforum bissl schlauer, evtl. hat das dort schon einer hinter sich.
Hier scheinen ja alle das Thema Netbook irgendwie übergangen zu haben, war aber glaube auch nur 1 Jahr lang aktuell der Hype damals (wobei es auch ne nette Spielerei ist).

Wenns mal ganz zu altmodisch und lahm wird, wäre ja auch ein X200 (refurbished) mit SSD-Upgrade ne nette 12Zoll Alternative (soll einfach ne kleine Mobil- und Urlaubshure sein)
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#10
hab mal gemerged... doof, dass er es nach Datum sortiert... aber irgendwie passt es trotzdem. ;P

Ich hab meinem Chef und meinem Schwiegervater so ein Netbook angedreht... aber halt das beste was es da so gab... mein chef fand das so geil, dass er es damals der firma abgekauft hat... mittlerweile hat er, wie ich aber ein Fujitsu Siemens u772 (sehr geiles teil) Ich würde es mir aber nie kaufen, weil es viel zu teuer ist XD
Mein schwiegervater arbeitet heute noch damit und ist zufrieden... Smile
Kellnerin:
Well, there's egg and bacon; egg sausage and bacon; bacon sausage and
spam; spam egg spam spam bacon and spam; spam sausage spam spam bacon
spam tomato and spamspam spam spam egg and
spam.

Mann: I don't like spam!
Antworten
#11
So.. ich fasse mal das bisher gehörte auch ausm TP-Forum zusammen:

1. Win7 oder 8 auf so nem Teil ist ne übelste Zumutung. Geht evtl. grade so wenn ich den RAM auf 2 GB erhöhe und ggf. bei der Gelegenheit ne SSD verbaue.
2. Linux drauf... will ich net, will nicht tagelang basteln bis es mit all meiner sonstigen Hardware (externe Player, Kameras etc) zusammenarbeiten will.
3. weiterer Vorschlag war auf Mac-OS-X zu wechseln mit der Kiste

ich glaube ich breche an der Stelle mal ab.
Meine nunmehrige Denke: Das Ding noch paar Monate runter runkeln.

RAM-Upgrade+neue kleine SSD + Win7-Lizenz, da komme ich so auf insgesamt um die 150 Euro und muss mich weiterhin mit dem Atom-Prozi und der bekackten AUflösung rumschlagen, was das Arbeiten mit einem neuen Windoof vermutlich wirklich nicht spaßig machen wird. Von daher stellt sich da schon die Sinnfrage....

Mittelfristig nach einem X200 oder X201 (jeweils refurbished) Ausschau halten, die gibts so ab 229-350 Euro, SSD-Upgrade und neuer Akku... kommt man auf insgesamt 330-430 Euro (so im Dreh), Win-Lizenz ist da schon mit bei.

Letzteres macht irgendwie mehr Sinn oder? Neu kaufen will ich net, das ist mir für den Zweck zu teuer und Tablet fällt aus, weil Mumpitz.
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#12
jap.
Gruß
GatesKiller
Antworten
#13
d'accord :wink:

... deshalb sag ich ja - Paranoia?! Für bissel surfen und Co. geht die Kiste auch noch die nächste Zeit und wird nicht am 08. gleich ein B0t oder Opfer von DDoS! :king:
[Bild: sysp-140053.jpg][Bild: signature.img?t=1&uid=11987&iehack=.jpg]
                                  ... don't eat yellow snow!
Antworten
#14
schlaubi schrieb:RAM-Upgrade+neue kleine SSD + Win7-Lizenz, da komme ich so auf insgesamt um die 150 Euro und muss mich weiterhin mit dem Atom-Prozi und der bekackten AUflösung rumschlagen, was das Arbeiten mit einem neuen Windoof vermutlich wirklich nicht spaßig machen wird. Von daher stellt sich da schon die Sinnfrage....

Mittelfristig nach einem X200 oder X201 (jeweils refurbished) Ausschau halten, die gibts so ab 229-350 Euro, SSD-Upgrade und neuer Akku... kommt man auf insgesamt 330-430 Euro (so im Dreh), Win-Lizenz ist da schon mit bei.

Letzteres macht irgendwie mehr Sinn oder? Neu kaufen will ich net, das ist mir für den Zweck zu teuer und Tablet fällt aus, weil Mumpitz.

Vorsachlag: Mach doch mal schnell ein backup auf eine externe Festplatte. ...oO(Ich find da Clonezilla sehr gut, aber selbst acronis gibt was umsonst raus.(Allerdings nur für WD Platten.) Ansonsten soll das wohl recht einfach sein.) und schmeiß testhalber mal Win7 drauf... ich bin nach wie vor der Meinung, dass es besser laufen wird, als das WinXP von dir (siehe anderen Thread ;P ), trotz "mit" ohne Hardware upgrades... das wäre in der Tat sehr sinnfrei...
Wenn es dir nicht passt oder es wirklich schlechter laufen sollte, kannst du immernoch zu dem Backup zurückkehren.
Kellnerin:
Well, there's egg and bacon; egg sausage and bacon; bacon sausage and
spam; spam egg spam spam bacon and spam; spam sausage spam spam bacon
spam tomato and spamspam spam spam egg and
spam.

Mann: I don't like spam!
Antworten
#15
Nochmal ein PDF was ich zum Thema Antiviren unSicherheit gefunden habe.
Das Paper ist toll, es ist groß und es wird ein Rundumschlag um alle Virenscanner gemacht.
Ist von Joxean Koret und wurde auf der Syscon 2014 gehalten
Kellnerin:
Well, there's egg and bacon; egg sausage and bacon; bacon sausage and
spam; spam egg spam spam bacon and spam; spam sausage spam spam bacon
spam tomato and spamspam spam spam egg and
spam.

Mann: I don't like spam!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste