Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neueinsteiger in Windows7 hat Fragen...
#1
grüß euch...

war lange nimmer hier, aber jetzt könnt ihr mir mal wieder helfen. ich bin gestern von xp auf win7 umgestiegen und es macht mich wahnsinnig! ich finde nix mehr und vor lauter "benutzerfreundlichkeit" is alles komplizierter als vorher.

vielleicht kann ich das hier nutzen um nach und nach fragen die ich hab an euch zu stellen? wär super wenn ihr mir helfen könntet ein paar nerven zu schonen.

erste frage:
wenn ein fenster maximiert ist, und ich mit mit der linken maustaste auf die titelleiste klicke und links gedrückt halte, dann kann ich das fenster dennoch verschieben. drag&drop is also möglich OBWOHL das fenster MAXIMIERT ist. mal davon abgesehen daß das ein widerspruch in sich ist, denn was eh schon überall ist kann doch logischerweise nicht woanders hin verschoben werden, ist es wohl nun mal so. die frage is jetzt wo stell ich das ab?
google hat nich geholfen weil ich garnich genau weiß welche begriffe ich da am besten eingeb.

danke euch schonmal!
<!--aimg--><a href='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' target='_blank'><img src='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' alt='--Resize_Images_Alt_Text--' width='150' height='102' border='0'></a><!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
Antworten
#2
Hi und welcome back,

was stört dich an dem von Dir beschriebenen Feature?

Ich fasse oft das (von mir aus auch maximierte) Fenster mit der Maus an und "pappe" es an den linken Bildschirmrand,
das gleich ich mit einen anderen, zweiten Fenster am rechten Bildschirmrand, dann habe ich beide Fenster automatisch exakt nebeneinander ausgerichtet - sehr praktisch.

Eines von vielen kleinen praktischen Verbesserungen.

Auch ein Feature, was längst nicht alle Win7-User kennen (aber nicht unbedingt so sinnvoll ist): drück mal Strg + Tab..
Gruß
GatesKiller
Antworten
#3
was du oft machst konnte xp aber auch. einfach rechtsklick auf die symbole in der taskleiste und "nebeneinander anordnen" anklicken. von daher macht win7 das vielleicht anders als xp aber eine neuerung/verbesserung is das nich.

was mich daran stört is nich für jeden begreiflich: ich hab tics, und ich hab die maus gern an eine stelle geschoben wo nix passiert wenn ich auf eine taste drücke. das war immer die titelleiste eines maximierten fensters. jetzt passiert dort aber auch was und ich hab ein problem.
<!--aimg--><a href='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' target='_blank'><img src='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' alt='--Resize_Images_Alt_Text--' width='150' height='102' border='0'></a><!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
Antworten
#4
Dr. von Rosenstein schrieb:was du oft machst konnte xp aber auch.

Seufz... nein, konnte Windows XP in der Form eben nicht, sonst hätte ich es ja nicht so geschrieben. Bei Windows XP war das Feature, wie Du's schon beschrieben hast, umständlicher und längst nicht so anwenderfreundlich, darüberhinaus gab es bei mehreren offenen Fenstern dann keine eindeutige Differenzierung, welche beiden Fenster nun genau nebeneinander angeordnet werden sollen.
Gruß
GatesKiller
Antworten
#5
klar is es geschmacksache ob das feature benutzerfreundlicher is wenn man die fenster einfach dahinziehen kann oder wenn man erst n paar klicks machen muß, aber die eindeutige differenzieren gab es doch: wenn du 5 fenster offen hast aber nur 2 nebeneinander haben willst, dann minimiere die 3 anderen bevor du auf nebeneinander anordnen klickst. es werden nur die nebeneinander angeordnet die nicht-minimiert sind.
<!--aimg--><a href='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' target='_blank'><img src='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' alt='--Resize_Images_Alt_Text--' width='150' height='102' border='0'></a><!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
Antworten
#6
ich bin jetzt hier raus, solche endlosen Bananenbieger-Diskussionen brauch' ich mir nicht antun.
Antworten
#7
wasn jetzt kaputt?
jetzt wollt ich helfen und ihm erklärn wie er das unter xp auch hinbekommt und jetzt is er sauer?
ohje ohje...
<!--aimg--><a href='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' target='_blank'><img src='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' alt='--Resize_Images_Alt_Text--' width='150' height='102' border='0'></a><!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
Antworten
#8
Keine Sorge, GK ist unsere Board-Diva. Schütte ihm die Garageneinfahrt voller Rosenblätter und bring ihm mittags eine knusprige Haxe ans Bett, dann ist er wieder lieb Big Grin
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#9
um jetzt auch noch meinen Senf dazuzugeben:
zuerst mal zu deiner Frage, nein das ist nicht möglich, es ist ja ein neues Windows und klar ist da was anders, sonst bräuchte es ja kein neues Windows, wenn alles beim alten bleiben würde. Smile Tu deine Maus doch einfach auf eine freie Fläche...
Zu deinem beschriebenen Feature: das gibt es auch noch unter Windows 7, ich denke aber, du solltest nicht mehr mit dem Button maximieren... wenn du was maximiert haben möchtest, schiebe das Fenster an den oberen Bildschirm rand, wenn du etwas nebeneinander haben möchtest, nimm das Fenster und schiebe es an den rechten oder linken rand, wenn du ein maximiertes Fenster nebeneinander haben möchtest, fass es in maximierter form an und löse die Maximierung und schiebe es an den linken oder rechten Rand. Bzw. lass es klein irgendwo rumliegen.
Das du es jetzt noch per Drag&Drop verschieben kannst, wirst du verstehen, wenn du einmal auf einem Touchscreen gearbeitet hast und dann versucht hast die Maximierung zu lösen, stattdessen aber das Fenster geschlossen hast. Wenn du den Markt die letzten 2 Jahre verfolgt hast, wirst du auch bemerkt haben, dass der Absatz von "Touch"-Pads/Books/Handys den, der Desktops eindeutig überstiegen hat. Daher ist auch der Schritt seitens M$ nachzuvollziehen.
Ich Persönlich finde das so besser und ich kann durchaus schneller arbeiten.

Ich denke damit sollte deine erste Frage ausreichend erläutert wurden sein. Smile
Next?
Kellnerin:
Well, there's egg and bacon; egg sausage and bacon; bacon sausage and
spam; spam egg spam spam bacon and spam; spam sausage spam spam bacon
spam tomato and spamspam spam spam egg and
spam.

Mann: I don't like spam!
Antworten
#10
bin gerade an der uni. wenn ich wieder daheim bin werd ich hier mal das tool posten das ich gefunden (aber noch nicht probiert) hab mit dem ich hoff einiges der meiner meinung nach unschönen dinge ändern zu können.

ich schreib jetzt eigentlich nur kurz um zu sagen daß ich garnicht den maximieren-knopf rechts oben benutze sondern einfach immer doppelklicks auf die titelleiste gemacht hab.
und zu der sache daß MS win7 vielleicht weniger auf desktops auslegen wollte, naja, ich glaub das wär kein grund, da würds reichen einfach ne alternative benutzeroberfläche einzubauen. bei xp gabs ja auch schon ne media-center edition.

der rest wie gesagt heut abend...

p.s.: schlaubi? dich gibts immernoch? hihi, an dich kann ich mich noch gut erinnern, du bist doch auch schon seit 10 jahren oder so hier, genau wie ich. nur scheinst du keine so lange pause gemacht zu haben...
<!--aimg--><a href='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' target='_blank'><img src='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' alt='--Resize_Images_Alt_Text--' width='150' height='102' border='0'></a><!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
Antworten
#11
Dr. von Rosenstein schrieb:und zu der sache daß MS win7 vielleicht weniger auf desktops auslegen wollte, naja, ich glaub das wär kein grund, da würds reichen einfach ne alternative benutzeroberfläche einzubauen.
Du redest von dem selben gewinnorientierten Unternehmen, ansässig in Redmond, wie ich?
Kellnerin:
Well, there's egg and bacon; egg sausage and bacon; bacon sausage and
spam; spam egg spam spam bacon and spam; spam sausage spam spam bacon
spam tomato and spamspam spam spam egg and
spam.

Mann: I don't like spam!
Antworten
#12
Hmmm ... so "schrecklich" finde ich das auch nicht und gebe GK da mal recht. Ich brauche das nebeneinander nicht und es gibt genug andere "neuere" Features, mit denen man indirekt den Desktop sinnvoll arrangieren kann, die aber auch nicht erst seit Win7 aktuell sind .... :roll:

P.S. WB Dr. von Rosenstein! :-)
[Bild: sysp-140053.jpg][Bild: signature.img?t=1&uid=11987&iehack=.jpg]
                                  ... don't eat yellow snow!
Antworten
#13
howdy!

ich glaub ihr könnt mir mal wieder helfen, ich hoffe es zumindest. also folgendes:
wenn ich im editor (der der in programme->zubehör zu finden ist) etwas tippe, dann verschwindet der mauszeiger. den haken in der systemsteuerung->maus->zeigeroptionen bei "zeiger bei tastatureingaben ausblenden" habe ich selbstverständlich schon lange rausgenommen. aber dennoch wird die maus unsichtbar wenn ich im editor etwas tippe! aber achtung: das passiert nur wenn die maus auf dem editorfenster ist, wenn ich sie daneben habe, dann bleibt die maus sichtbar.

dasselbe problem habe ich wenn ich in office (sowohl bei 2003 als auch bei 2007) etwas schreibe. allerdings hatte ich da das problem auch schon unter winXP und soweit ich in google gelsen hab, haben dieses problem in office auch noch viele andere, ich glaub sogar alle leute. bei office scheint das also ein "feature" zu sein, eins das niemand nachvollziehen kann. beim editor allerdings, hatte ich unter winXP das problem nicht.

mich macht das noch irgendwann wahnsinnig nach jedem tastendruck erstmal die maus langwierig suchen zu müssen. sie erscheint zwar nach einem moment wieder von alleine, aber in diesem moment hätte ich schon 2 befehle eingeben können.

narf! merkt man daß ich frustriert bin?

danke euch jedenfalls mal wieder schon im voraus!
<!--aimg--><a href='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' target='_blank'><img src='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' alt='--Resize_Images_Alt_Text--' width='150' height='102' border='0'></a><!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
Antworten
#14
Hallo Dr. von Rosenstein,

ich kann dieses Verhalten bei mir auch beobachten, allerdings ist es mir noch nie aufgefallen. Ich bin vor 3 Jahren zu Linux gewechselt und benutze Windoof nur noch zum spielen. :-)

Vorschlag: Mauscursor ausserhalb des Editors plazieren, dann verschwindet er auch nicht beim Tippen. :-)
Millionen Bücher blieben Von den Menschen früh´rer Zeiten
Hätten sie nichts aufgeschrieben, könnt ihr Geist uns nicht begleiten.
Und verdammt zu Ignoranten müssten wir durchs Leben schreiten.
Alle Bücher sind Garanten für den Fortschritt und die menschliche Kultur.
Antworten
#15
joa, mach ich ja auch immer, nervig is es trotzdem.
<!--aimg--><a href='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' target='_blank'><img src='http://www.anhaenger-lischer.de/Schmerzverstaerker.com/monster_11.gif' alt='--Resize_Images_Alt_Text--' width='150' height='102' border='0'></a><!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste