Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unkaputtbare Maus gesucht
#1
Irgendwie sind Mäuse auch nicht mehr das, was sie noch nie waren.
Meine Logitech RX1000 (ich lege deswegen soviel Wert auf diese Bezeichnung, weil es die laut Logitech-Website garnicht zu geben scheint Wink ) gibt langsam den Geist auf und macht sporadisch Doppelklcks statt Einfachklick. Scheint sich quasi die linke Taste zu verabschieden.
Die Frage ist: was kaufen? Am Netbook hab ich ne kleine von Microsoft, dort löste sich schon der Gummi vom Mausrad, spricht also auch nicht grad für Qualität?

Vorgaben:
Laser
kabelgebunden
nicht so ne kleine mobile Maus (da muss man den Zeigefinger meist so arg nach oben/hinten überstrecken)
möglichst unter 40 Euro

Hat da jemand eine gute Empfehlung? Oder taugt das eh alles nix und man kann kaufen was man will.
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#2
schlaubi schrieb:Irgendwie sind Mäuse auch nicht mehr das, was sie noch nie waren.
<snip> spricht also auch nicht grad für Qualität?

<snip>
möglichst unter 40 Euro

Hat da jemand eine gute Empfehlung? Oder taugt das eh alles nix und man kann kaufen was man will.
Merkst was?
Wie heißt es so schön, wer billig kauft, kauft zwei mal.
Ich hab eine Roccat Kone+ momentan, bin sehr zufrieden, über die Langzeit Qualität kann ich momentan noch nix sagen, da sie erst ein Jahr alt ist.
Davor hatte ich eine Logitech MX518, da hat sich die gummibeschichtung nach 5 Jahren abgelöst, lag wahrscheinlich an aggressiven Angstschweiß.
Ansonsten funktioniert die nach wie vor. (Nachfolger müsste, dem aussehen nach, die G500 sein. Der Bezeichnung aber wohl eher Performance Mouse MX.)
Kellnerin:
Well, there's egg and bacon; egg sausage and bacon; bacon sausage and
spam; spam egg spam spam bacon and spam; spam sausage spam spam bacon
spam tomato and spamspam spam spam egg and
spam.

Mann: I don't like spam!
Antworten
#3
Logitech ist qualitativ leider nicht mehr das, was es mal war.
Antworten
#4
templis schrieb:Merkst was?
Wie heißt es so schön, wer billig kauft, kauft zwei mal.


*Hüstel*
Ich würde es nicht unbedingt als billig bezeichnen, wenn man sich eine Maus für 20-30 Euro (was in wirkliches Geld umgerechnet nun weißgott nicht billig ist) kauft und sich diese dann innerhalb von nicht ganz 3 Jahren auflösen. Wenn es eine wäre, die tagtäglich im unerbittlichen 8h-Bürotag gequält würde, da hätte ich Verständnis für derart Verschleiß. Aber nicht bei der Freizeit-Surf-Maus (ohne Zockerei und sonstige Mausquälereien).

@GK: das dachte ich mir auch beim Lesen diverser aktueller Kundenmeinungen
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#5
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.amazon.de/Logitech-Refresh-optische-schnurgebunden-schwarz/dp/B0015R8M7U/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1326451006&sr=1-2">http://www.amazon.de/Logitech-Refresh-o ... 006&sr=1-2</a><!-- m --> <- die mx518
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.amazon.de/Logitech-G400-optische-Gaming-schnurgebunden/dp/B00573Y2RC/ref=dp_ob_title_ce">http://www.amazon.de/Logitech-G400-opti ... b_title_ce</a><!-- m --> <- die g400

Beide unter 40€ von der mx518 kann ich wie gesagt nur gutes berichten, bis auf die Tatsache, dass sich die Gummibeschichtung gelöst hat. (Das hat sich nur komisch angefühlt und ich hab die dann komplett abgekratzt, dann war alles in Ordnung) Laut Amazon scheint die g400 der nachfolger zu sein... Smile
Kellnerin:
Well, there's egg and bacon; egg sausage and bacon; bacon sausage and
spam; spam egg spam spam bacon and spam; spam sausage spam spam bacon
spam tomato and spamspam spam spam egg and
spam.

Mann: I don't like spam!
Antworten
#6
[Bild: kopfnuss-smilies-0003.gif]

Ich schrieb doch Laser!
Ist mir auf glatten und teilweise reflektierenden Untergründen wesentlich angenehmer als nur optisch.
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#7
templis schrieb:Laut Amazon scheint die g400 der nachfolger zu sein... Smile

Die hab ich mir gerade mal bestellt :-)
Antworten
#8
schlaubi schrieb:Ich schrieb doch Laser!
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.youtube.com/watch?v=Bh7bYNAHXxw">http://www.youtube.com/watch?v=Bh7bYNAHXxw</a><!-- m -->
Antworten
#9
Ich hab mir nun eine Revoltec "RE122 Fightmouse Elite" bestellt. Hat alles was ich will und das für round about 34 Euro.
Ich hätte echt körperliche Schmerzen wenn ich für eine Maus mehr wie (oder als?) 50 Euro ausgeben sollte.
Mal schauen wie sie sein wird. Schlimmer wie das Logitech/Microsoft-Gedöns was hier rumliegt, kann es eigentlich nicht sein. Von daher bin ich verhalten optimistisch. :roll:
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#10
schlaubi schrieb:Ich hab mir nun eine Revoltec "RE122 Fightmouse Elite" bestellt.
Warum haben die Dinger jetzt auch schon so nen langen Namen. Es ist doch nur ne Maus. :?
Bei mir gehen die Dinger übrigens nie kaputt, keine Ahnung wie du das schaffst.
Trotzdem wollte ich auch mal ne neue haben. Am PC hab ich nun eine Logitech Funkmouse, am Notebook eine Noname Funkmouse aus dem Lidl. Funktionieren beide wunderbar. Hauptsache ohne Strippe, das war mir wichtig.
Antworten
#11
Wie konnte ich bisher nur ohne dpi-Umschalter an der Maus leben? Wie genial!
Gerade für mich als Maus-Kurzweg-Fetischist, der mit 0,5 cm Handbewegung den kompletten Bildschirm abfahren möchte, ist dies genial - kann ich doch immer wieder auf niedrige Auflösung und niederen Speed stellen, wenn jemand anders an das Gerät geht (z.B. meine ehemalige Freundin und jetzige Frau).

@Marcus Antonius: wie friedlich hätten wir uns mit sowas an unserem gemeinsamen Lehrlaptop vertragen! :king:
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#12
so. die Revoltech fängt auch an am linken Taster zu spinnen.
Kehre reumütig zu Logitech zurück und probiere in Kürze die Performance MX.
Diesmal ohne Kabel, die Funklösungen sind derzeit sehr fein. Haben zumindest an Frauchens Lappi seit Monaten ne Funkmaus und das funzt gut.
Wieder n Kabel weniger aufm Tisch.
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#13
Ich wüßte nicht das bei mir mal eine Maus kaputtgegangen ist, selbst mein alter, zu Quake und Diablo Zeiten geschundener, Mousman lebt noch.
evtl. wird da in deiner Sippe was zweckentfremdet...
glück im spiel, geld für die liebe
Antworten
#14
so richtig kaputt ist die auch nicht, die funktioniert nur manchmal nicht richtig Big Grin
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#15
Funk suckz
Gruß
GatesKiller
Antworten
#16
Als als Maus kann ich nur <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.amazon.de/Logitech-231088-M500-Maus-schnurgebunden/dp/B002C7OIMU/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1372961945&sr=8-2&keywords=logitech+laser">http://www.amazon.de/Logitech-231088-M5 ... tech+laser</a><!-- m --> die Logitech M500 empfehlen und als Tastatur für nichtzocker das logitech illuminated keyboard (nie wieder ohne Beleuchtung).

Langlebiges gibts bei mir net, ich bin schon froh wenn das Zeug bei mir 2 Jahre hält, aber das tun die Logitech im Gegensatz zum Rest in der Regel.

Ich hab die Kombination jetzt 4 mal im Einsatz und das über 1 Jahr und bis jetzt noch alles OK.
Wer HTML postet oder gepostetes HTML quotet oder sich gepostetes oder
gequotetes HTML beschafft und in Verkehr bringt, wird mit PHP nicht unter zwei Jahren bestraft.


irc.teranova.net #hackingboard Eisbaer
Antworten
#17
Das Logitech Illuminated Keyboard habe ich auch, wirklich super.

Meine Logitech-Maus nervt aber häufig, wenn ich sie in die Ladeschale stelle.
Es dauert ewig bis sie merkt, dass sie jetzt laden soll, evtl. ein Kontaktproblem.
Antworten
#18
Mein schönes teures Logitech Headset ist mir nach knapp über 2 Jahren Gebrauch beim Absetzen angebrochen. Ich tippe mal auf Materialermüdung im Kunststoff. Sehr ärgerlich. Ich habs jetzt erstmal notdürftig mit Klebeband gesichert.

Qualität ist auch nicht mehr das was sie vor 30 Jahren mal war.
Millionen Bücher blieben Von den Menschen früh´rer Zeiten
Hätten sie nichts aufgeschrieben, könnt ihr Geist uns nicht begleiten.
Und verdammt zu Ignoranten müssten wir durchs Leben schreiten.
Alle Bücher sind Garanten für den Fortschritt und die menschliche Kultur.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste