Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Microsoft Office - Dokument "sharing" über Netzlaufwerk
#1
Hallo,

Folgendes Problem:

Ich habe den Wochenplan meiner Techniker als Excel-Datei auf einem gemeinsamen Netzlaufwerk liegen.

Jeder in der Firma hat Berechtigung da mal rein zu schauen.

Aber wenn jemand vergisst die Datei zu schliessen kann ich selbst die nur noch mit Schreibschutz öffnen. Ich muss dann immer durchs ganze Haus laufen und fragen wer die gerade geöffnet hat.

Besteht die Möglichkeit, irgendwie die Datei gleich als "read only" zu öffnen, damit andere dann normal mit Schreibzugriff drauf schreiben können? Dann würde ich den Leuten, die da regelmässig reinschauen müssen, eine entsprechende Verknüpfung auf den Desktop machen ...

mit freundlichen Grüßen

DukePyrolator
Millionen Bücher blieben Von den Menschen früh´rer Zeiten
Hätten sie nichts aufgeschrieben, könnt ihr Geist uns nicht begleiten.
Und verdammt zu Ignoranten müssten wir durchs Leben schreiten.
Alle Bücher sind Garanten für den Fortschritt und die menschliche Kultur.
Antworten
#2
Evtl. könnte das gehen über einen Kennwortschutz.
Schau mal nach bei "Speichern unter" - Einstellungen, und vergib ein Kennwort
für Schreibzugriffe. Dadurch können andere nur eine schreibgeschützte Kopie öffnen.
Probier dort mal bissel, ob das gehen könnte (Hab jetzt hier zuhause leider kein MS Excel).
Vlt. gibts ja auch noch andere Möglichkeiten.
Antworten
#3
Hi,

noch viel einfacher. Nutzt die Funktion "Arbeitsmappe freigeben" von Excel, damit können mehrere Personen sie gleichzeitig öffnen, ohne dass ein Schreibschutz erzwungen wird.

Über gemeinsam durchgeführte Änderungen werden die anderen automatisch über Excel informiert.

Excel 2010: Reiter "Überprüfen" -> ganz rechts: "Arbeitsmappe schützen und freigeben" -> Haken -> ohne Kennwort -> OK - fertig.

Unter Excel 2003 ist es im Menü unter "Extras".
Gruß
GatesKiller
Antworten
#4
Das mit den Passwörtern hatte ich mir auch schon überlegt, aber dann müsste ich mir ja noch ein weiteres Passwort merken. *grins*

Ich habe die Arbeitsmappe jetzt freigegeben und es funktioniert! HEUREKA!
Ich ärgere mich gerade dumm und dämlich das ich nicht schon vor 4 Jahren hier gefragt habe. ;-)

Beim Excel 2000 dauert das Öffnen der Datei jetzt ein paar Sekunden länger und er fragt jetzt generell beim Schliessen ob ich die Änderungen der Datei speichern will. Aber damit kann ich leben. (Ich soll in Kürze eh einen neuen Rechner mit nem aktuelleren Office bekommen)

Dankeschön.

Schöne Grüße
Ein glücklicher Pyromane :-)
Millionen Bücher blieben Von den Menschen früh´rer Zeiten
Hätten sie nichts aufgeschrieben, könnt ihr Geist uns nicht begleiten.
Und verdammt zu Ignoranten müssten wir durchs Leben schreiten.
Alle Bücher sind Garanten für den Fortschritt und die menschliche Kultur.
Antworten
#5
So gehts natürlich auch... :roll:
Antworten
#6
Gerne.

Sag mal, warum hast Du nicht schon vor vier Jahren hier gefragt?
Gruß
GatesKiller
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste