Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Iron-Schlaubi
#1
yeahhhh heute ein ganz großes Ziel geschafft!!!! 15 km am Stück joggen! :king: ok fehlen noch 700 m, aber das gab die Streckenführung und meine vormittägliche Zeitplanung net ganz her

Laufe seit dieser Woche computergestützt Wink mit einem Garmin Forerunner 305 am Arm. Seitdem ich letztens mit Kumpel nach dessen Pulsuhr gelaufen bin, hab ich gemerkt, dass man dadurch langsamer aber ausdauernder durch die Gegend wackelt...

Begonnen hat das im Februar wahrscheinlich durch Midlife Crisis bedingt Big Grin. Es musste was getan werden um die Körperformung nicht ganz dem Weizenbier zu überlassen. Seit dem Schulsport eigentlich nix mehr gemacht... Fitnesscenter fiel aus weil ich nicht in Räumen Sport machen mag. Radfahren fiel aus wegen Zeitmangel, blieb nur Joggen über weil da anfangs 30 Minuten reichen.
Ausreden gab es ab da keine mehr, 30 Minuten Zeit hat man mal übrig und Laufgegend hab ich genügend vor der Haustür (innerhalb 5 Min im schönen Wald).

Also gute Latschen gekauft, paar preiswerte Laufklamotten ausm Aldi und los gings. Nach Trainingsplan von <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.runnersworld.de">http://www.runnersworld.de</a><!-- m --> erstmal versucht die 30 Minuten ohne Pause laufen zu können. Nach 2 Monaten klappte das endlich. Danach immer mal wieder im Wald die Strecke verlängert, so ca. 6-7 km so 2 bis 3mal die Woche.

Vor 3 Wochen dann mit Freund zusammen nach dessen Pulsuhr ne Stunde gejoggt ca. 10 km (meine erste Stunde am Stück). Bin nur durch Newsmeldung in XING drauf gekommen, dass der überhaupt intensiv joggt... man hätte ja auch mal telefonieren können, aber ohne OnlineCommunity läuft heutzutage nüscht mehr Wink

Dann immer 2-3mal die Woche 7-8 km und heute mal auf die Lange Strecke entlang des malerischen Tals der Roten Weißeritz gewagt. Dank Pulsmesser immer im für mich angenehmen Bereich, wobei 150-160 mir bald noch bissl hoch erscheint für langsames Joggen, da muss ich noch bissl an mir arbeiten Big Grin

Das ganze kann man dann noch mitm PC auswerten und bei Google Earth betrachten. Was für ein schönes Spielzeug.
Hat sich nur zwischen 1 und 2 km irgendwie vermessen. Ist aber n extrem schmales Tal dort. Vermutlich hatte da GPS an der Stelle bissl Probleme. Bei der Phase wo der Puls so runterging (7,5km) hab ich am Strauch gestanden und gestrullert bevor es zurück ging =)

[Bild: jogging14km.th.jpg]
[Bild: jogging14km2.th.jpg]
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#2
Ich hab die Phase im letzten Jahr durchgemacht ;-) Habe auch von Null angefangen und bin erst mit dem Nike+ Sensor (Profil) gestartet und hab mir später auch den Forerunner zusätzlich zugelegt.
Leider musste ich im Sommer dann abbrechen, weil ich auf einmal stechende Schmerzen im Fußgelenk bekommen habe. Röntgen und Physiotherapie haben aber nichts gebracht. Jetzt fange ich auch so langsam wieder an. Bisher nur 1-2 mal die WO, aber es soll mehr werden Smile Ein kleiner Traum wäre ja mal der Berlin-Marathon.
Wer sich nicht bewegt, spürt seine Ketten nicht.
Antworten
#3
schlaubi schrieb:Hat sich nur zwischen 1 und 2 km irgendwie vermessen.
Ich hätte gesagt, da gings bergab Wink
Kellnerin:
Well, there's egg and bacon; egg sausage and bacon; bacon sausage and
spam; spam egg spam spam bacon and spam; spam sausage spam spam bacon
spam tomato and spamspam spam spam egg and
spam.

Mann: I don't like spam!
Antworten
#4
a la Bundeswehr: Arme und Beine bilden eine rotierende Scheibe !!! Big Grin
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#5
yeahhh. heute die o.g. Runde bis zum Ende des Tales zur Talsperre Malter geschafft !!!

[Bild: 18km.jpg]
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#6
Nicht schlecht, dann kannste ja den Halbmarathon bald locker mitlaufen.
Antworten
#7
Hat n Kumpel letztens gemacht, allerdings sind mir dessen 1:40 h noch nicht ganz machbar Sad

so von den km würd ichs schaffen, heute war nach 18 die Luft raus, weil ich Trottel vergessen hatte Geld mitzunehmen um zwischendurch mal fix inner Wanderkneipe aufn ne Saftschorle zu halten.
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#8
Zwischenstand nach knapp über 3 Monaten Aufzeichnung (bei wegen Wetter und längerer Erkältungspause schwachem Oktober):

- 288 km gelatscht
- 34 h gelaufen
- 20.850 Kalorien verbraucht Smile
- -2,5 kg
- Fettanteil um 1,3% gesenkt

waren anfangs die 6km die maximal mögliche Strecke, sind die jetzt das Minimum. Optimal 10km, wenn Zeit da ist auch gern mal 15 oder wie heute ne schöne 17km-Rundstrecke im menschenleeren Wald.

[Bild: aufzeichnenyu.jpg]
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#9
is das sportstracks? sieht mir so bekannt aus Wink
~~~ tHe TrUtH iS oUt ThErE ~~~

guter Musikgeschmack ist durch nichts zu ersetzen:
[Bild: nomoresecrets.gif]
Antworten
#10
jo Smile
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#11
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.youtube.com/watch?v=vvnJIDJJADg">http://www.youtube.com/watch?v=vvnJIDJJADg</a><!-- m -->
Antworten
#12
GK macht mir Sorgen...
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#13
ja aber übel... oida du kannst hier doch nicht ohne vorwarung so nen video posten...
Kellnerin:
Well, there's egg and bacon; egg sausage and bacon; bacon sausage and
spam; spam egg spam spam bacon and spam; spam sausage spam spam bacon
spam tomato and spamspam spam spam egg and
spam.

Mann: I don't like spam!
Antworten
#14
Betreff: Iron-Schlaubi

schlaubi schrieb:Laufe seit dieser Woche computergestützt Wink mit einem Garmin Forerunner 305 am Arm. Seitdem ich letztens mit Kumpel nach dessen Pulsuhr gelaufen bin, hab ich gemerkt, dass man dadurch langsamer aber ausdauernder durch die Gegend wackelt...

Hallo Schlaubi,

ich habe mir auch neulich auch einen Forerunner 305 (gebraucht) gegönnt. Leider ist bei mir, obwohl das Gerät selbst deutsch ist, keine deutsche Bedienungsanleitung dabei.

Hast du eine deutsche oder weißt du, ob man die deutsche irgendwo herunterladen kann? Ich habe nur eine englische gefunden. Im Großen und Ganzen komme ich auch mit der englischen klar, aber deutsch ist halt einfacher.

Ich habe mir auch einen Trainingsplan von Runner's World ausgesucht (Der Einstiegsplan für blutige Laufanfänger) und bin in der 6. Woche. Smile

Ich hoffe, dass ich auch so gut durchhalte, wie du.
Antworten
#15
sie haben post 8)
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#16
Ich überlege auch schon seit längerer Zeit ob ich nicht wieder mit laufen anfangen soll. Aber erst war es zu warm, dann zu kalt, jetzt liegt Schnee oder es ist glatt. Eine Ausrede habe ich immer gefunden... Big Grin
Früher habe ich immerhin Leichtathletik gemacht. Kurz- und Mittelstrecke. Heute würde ich vermutlich nicht mal eine Runde schaffen ohne dann mit Atemnot zusammenzubrechen. :king:

schlaubi: Hast du dich 100% an diesen Plan von Runnersworld gehalten?
Zitat:Ihr Ziel: 30 Minuten am Stück laufen

Mh... soll ich oder soll ich nicht?
Ich hab einfach das Bedürfnis ein bisschen "Ausgleich" zum stressigen Alltag zu haben. Und ganz nebenbei tut man ja bissl was für den Körper. *gg*
Antworten
#17
@Schlaubi: Vieeeeeeeeeeeelen Dank.

@Maja: Ich halte mich an den Plan, auch wenn die ersten beiden Wochen doch sehr "lasch" waren. Auch jetzt denke ich, könnte ich die eine oder andere Woche überspringen, tue es aber nicht. Smile
Antworten
#18
@Maja: zu ca. 80% hab ich mich dran gehalten. zum Ende hin hatte ich die Laufeinheiten nur schon etwas verlängern können. wo ich mich aufgrund beruf/familie nie 100%ig an die Pläne halten kann, sind die tage an denen man laut plan laufen sollte (zB Mo.-Mi.-Sam. oder so), da war und bin ich immer variabel.
hab heute meine erste Runde des Jahres hinter mir. Lockere 7 km durch verschneites Wohngebiet (zum Glück gut beräumt)
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten
#19
Goil, ich bin sowieso bestrebt, wieder zu laufen. Mal schauen :-)
[Bild: sysp-140053.jpg][Bild: signature.img?t=1&uid=11987&iehack=.jpg]
                                  ... don't eat yellow snow!
Antworten
#20
So. Die Saison ist wieder eröffnet. Big Grin
Nachdem im Januar gesundheits- und wetterbedingt fast nix ging, waren die Woche wieder zwei lockere Runden a 8 bzw 9 km fällig. Durch die Pause nun zwar etwas langsamer, aber immerhin ohne konditionelle Probleme. Bin selber positiv überrascht.

Macht vor allem richtig Laune bei -5°C und durch festgetretenen Schnee zu laufen. Gibt superklare Luft in die Kiemen und macht die Birne richtig frei 8)
it´s ok if you disagree with me - i can´t force you to be right
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste